Wie Sie die Erfolgsfaktoren für sich nutzen

Die Grundlage der Erfolgsfaktoren sind, daß es gewisse Aspekte gibt, die alles Lebendige gemeinsam hat:

20190730_Erfolgsfaktoren-Tester

Diese Aspekte werden auf Störfaktoren untersucht.

Arbeitsebene ist das Unterbewußtsein, weil dieses über wesentlich mehr und detaillierteres Wissen verfügt, als unser bewußtes, verstandesgemäßes Denken. Der Verstand kann nur bereits gelerntes und erfahrenes in die Zukunft projizieren und ist daher ein schlechter Ratgeber, um Unsichtbares sichtbar zu machen.

Das Unterbewußte macht der Armlängentest sichtbar und bildet so die Kommunikationsbrücke zum Unterbewußtsein.

Erfahren Sie hier, wie die Anwendung der Erfolgsfaktoren aussehen kann

Die Nutzung der „Erfolgsfaktoren“ ist Hilfe zur Selbsthilfe. Sie entbindet nicht von realistischer Selbsteinschätzung und Selbstverantwortung. Wir übernehmen keine Verantwortung und keinerlei Haftung.
Für die Anwendung in Gesundheitsthemen: Konsultieren Sie ergänzend Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Begonnene Behandlungen sollen keinsfalls abgebrochen oder künftige hinausgeschoben werden.
Copyright 2019 – Stefan Scholz – Alle Rechte vorbehalten