Neues Buch: „Selbstanalyse von Verhaltensmustern – Bestimmung, Hintergründe, Selbstheilung“

Vorläufig nur bei Amazon ist mein neues Buch erschienen. Weitere Plattformen, sowie der Deutsche Buchmarkt werden in den nächsten Monaten folgen.

Im Vorwort schreibe ich:

„Anfang des Jahres 2013 hatte ich mein Büchlein „Selbstanalyse angelehnt andie Archetypen nach C.G. Jung“ herausgebracht. Das Jahr 2013 war in meiner Entwicklung eher der Anfang der Auseinandersetzung mit Themen rund um seelische und körperliche Gesundheit. In der Zwischenzeit habe ich meine Ausbildung zum Heilpraktiker (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) absolviert und praktiziere energetisch unterstützte Psychotherapie. Ende 2014 und Anfang 2015 entwickelte ich dann die „Schnellheilung“, welche ich in Buchform (http://amzn.to/1S1GBJb) im Mai 2015 veröffentlicht habe und die zwischenzeitlich in einer überarbeiteten zweiten Auflage vorliegt (http://amzn.to/1TXym4g).
Mein Bestreben ist, in diesem Buch das Wissen und die Erfahrungen mit Klienten von einer Selbstanalyse über die (vermutlich) dahinter liegenden Prägungen und Verhaltensmuster hin zu einer Selbstbehandlung weiter zu entwickeln. Viele Blockaden sind in eigener Arbeit lösbar. Deshalb ist eine umfangreiche Beschreibung von Selbstbehandlungen Bestandteil dieses Buches. Weil man nicht alle Verhaltensmuster selbst erkennt, suchen Sie sich bitte Personen Ihres Vertrauens und bitten Sie diese, die Ausprägungen der Archetypen durchzuarbeiten und diejenigen zu markieren, die nach deren Meinung auf Sie zutreffen.“

HIER kann das Buch bestellt werden.

2. erweiterte Auflage der Schnellheilung

Mein Buch „Schnellheilung“ ist bereits in die zweite Auflage gegangen. Neben umfangreichen Änderungen des Testprotokolls habe ich ein Kapitel zur energetischen Nachbereitung einer Behandlung angehängt.

Bei besonders tief liegenden Blockaden kann es aufgrund der hohen Wirksamkeit der Schnellheilung zu Unpäßlichkeiten im Energiesystem und damit einhergehend Stimmungsschwankungen kommen. Für solche Fälle ist diese Anleitung gedacht.

Cover des Buches Schnellheilung - 2. erweiterte Auflage

Trotzdem bleibt die Schnellheilung ein wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht erprobtes Verfahren und ersetzt daher keine ärztliche Behandlung (Enthaftung!).

von Stefan Scholz, 09.08.2015

Neues Buch: „Schnellheilung“

Mein im Mai veröffentlichtes neues Buch beschäftigt sich mit der von mir verwendeten Therapiemethode, der „Schnellheilung“. Diese heißt so, weil eine einmalige Anwendung des Lösungsverfahrens auf eine gefundene Blockade, oder Ursache meist ausreicht.

In der Schulmedizin müssen auf ein Thema meist mehrere Pillen, Massagen, Bestrahlungen, oder andere Therapien eingesetzt werden, um ein Symptom zu beseitigen. Hier geht es dagegen darum, Ursachen für „Unpäßlichkeiten“ zu beseitigen. Also der Grund für ein Symptom kann gelöst werden.

Momentan ist das Buch nur über Amazon als eBook und Paperback erhältlich. Das Buch ist nicht für Einsteiger in energetische Heilverfahren geeignet, da umfangreiche Voraussetzungen für die Anwendung zu beachten sind.

Voraussetzungen:

  • Beherrschen eines Testverfahrens (Pendel, Tensor, Aufstellen, durch direktes Fühlen)
  • Beherrschen eines energetischen Heilverfahrens (Reiki, Kundalini-Reiki, etc.)

 

von Stefan Scholz, 24.06.2015

mein eBook ist jetzt im deutschen Buchhandel erhältlich

Das Anfang 2013 von mir veröffentlichte Buch „Selbstanalyse angelehnt an die Archetypen nach C.G. Jung“ war bislang nur über amazon bestellbar. Zuerst nur als eBook, später auch als Paperback-Ausgabe. Ab sofort ist das eBook auch über die Portale des deutschen Buchhandels, oder direkt bei xinxii.com (einem deutschen Portal und Distributionsdienstleister).

 

von Stefan Scholz, 31.10.2014

Buch veröffenticht: „Selbstanalyse anhand der Archetypen nach C.G. Jung“

Mein erstes Buch als amazon Kindle eBook: Analysiere Dein Wesen, Deine Eigenschaften im Vergleich mit Archetypen (Wesensarten), wie beispielsweise „Herrscher/in“, „Krieger/in“, etc. Bei welchen Archetypen Bist Du im „ausgewogen“, wo „überzogen“, wo „unterentwickelt“?
Bist Du im Fluß, oder siehst Du an Dir selbst Verbesserungspotential? Das Buch möchte hier Anhaltspunkte geben.

von Stefan Scholz, 09.03.2013